Meditativer Tanz

Der meditative Tanz vermittelt mit einfachen Schritten um die gemeinsame Mitte einen Weg zu bewegter Meditation.

Mein Name ist Nicole Reinhard, ich gehöre zur Gemeinde in Wiederitzsch.
Seit 25 Jahren ist der meditative Tanz mein Weg zur Mitte, zur Einkehr
und zum Gebet. Das möchte ich gerne mit tanzfreudigen Menschen teilen
und biete einmal im Monat im kleinen Saal des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses
Gelegenheit dazu.
Der meditative Tanz vermittelt mit einfachen Schritten um die gemeinsame
Mitte einen Weg zu bewegter Meditation.
Getanzt wird meistens in Kreisform zu klassischer Musik, Folkloremusik
oder auch zu Taizégesängen.

Über das Wirken des Tanzes spricht ein Gebet von Mechthild von Magdeburg
(13. Jahrhundert)

Am 6. November 2019 treffen wir uns letztmalig, zu einem Abschiedstanzen.

Ich kann nicht tanzen, Herr,
es sein denn, du führtest mich.
Dann aber tanz' ich in die Liebe,
aus der Liebe in die Erkenntnis,
aus der Erkenntnis in den Genuss,
aus dem Genuss tanze ich
Über alle menschlichen Sinne hinaus.
Dort will ich bleiben,
obwohl ich doch hier
weiterstreiten muss.